Aktuelles Zurück

Kein sicheres Aufbewahren von vermeintlich leeren Feuerzeugen in nicht verschlossenen Schubladen
20.09.2016

Ein Versicherungsnehmer, der vermeintlich leere Feuerzeuge in einer nicht verschlossenen Schublade seines Arbeitszimmers, das einem achtjährigen Kind zum Computerspielen zugänglich ist, verwahrt, handelt grob fahrlässig, wenn das Kind mit einem solchen Feuerzeug einen Brand verursacht.

Dies hat das OLG Nürnberg mit Urteil vom 11.04.2016 entschieden.

Zurück